11. Orgelfestival Fugato
17. - 25. September 2016

Bad Homburgs Ruf als "Orgelstadt" kommt nicht von ungefähr. Auf engstem Raum ist eine große Zahl historisch wertvoller Instrumente vereint. Mit den vier kostbaren Stilorgeln von Erlöserkirche, St. Marien und Schlosskirche sowie den bedeutenden Orgeln in Gonzenheim, Kirdorf, Ober-Eschbach und Ober-Erlenbach verfügt die Stadt über einen einzigartigen instrumentalen Fundus.

FUGATO, das Bad Homburger Orgelfestival

Um dieses kulturelle Kapital zu pflegen und darzustellen, veranstaltet Bad Homburg alle zwei Jahre ein internationales Orgelfestival. Weltbekannte Musiker spielen auf allen Orgeln der Stadt Werke aus wichtigen Stilepochen, jeweils auf authentischen Instrumenten. Im Rahmen des Festivals gibt es Chor-, Instrumental- und Orchesterkonzerte sowie Meisterklassen für junge Organisten, die sich zudem für einen Wettbewerb um Förderpreise der Rotary Bad Homburg Schloss-Stiftung qualifizieren können.

Auftaktveranstaltungen zum 11. Orgelfestival Fugato

Orgelkonzert Nicolas Berndt
Freitag, 22. April 2016
19.30 Uhr, Schlosskirche im Landgrafenschloss

Der Organist Nicolas Berndt gewann 2014 den Förderpreis des „10. Internationalen Orgelfestivals FUGATO“ in Bad Homburg, den die Rotary-Bad Homburg-Schloss-Stiftung vergibt. Nun kehrt er in die Kurstadt zurück, um das mit dieser Auszeichnung verbundene Konzert zu geben: Am Freitag, 22. April, spielt Nicolas Berndt um 19.30 Uhr an der historischen Bürgy-Orgel in der Schlosskirche Werke von Johann Sebastian Bach, dessen letztem Schüler Johann Gottfried Müthel und anderen. Eintrittskarten für 8,00 Euro (ermäßigt 5,00 Euro) sind ab sofort bei Tourist Info + Service im Kurhaus Bad Homburg, Tel. 06172/178-3710, Email: tourist-info@kuk.bad-homburg.de sowie bei Frankfurt Ticket RheinMain, www.frankfurt-ticket.de, erhältlich.

Orgelspaziergang
Sonntag, 17. Juli 2016
Beginn: 15.00 Uhr, Erlöserkirche

Mit einem musikalischen Spaziergang stimmt der Arbeitskreis Orgelfestival FUGATO auf das anstehende 11. Orgelfestival FUGATO ein. Im 45-Minuten-Takt finden Konzerte zunächst an der Neuen Bach-Orgel in der Erlöserkirche anschließend an der Bürgy-Orgel in der Schlosskirche, und danach wieder in der Erlöserkirche an der Sauer-Orgel statt. Zum Abschluss geht es in die St. Marienkirche, wo die Klais-Orgel erklingt. Es musiziert die Kantorin der Erlöserkirche, Susanne Rohn, die unter anderem an allen vier Instrumenten dasselbe Stück spielen wird, um die unterschiedlichen Klangausrichtungen zu verdeutlichen. Eintritt frei.

Über Fugato

Hintergrundinformationen zum internationalen Orgelfestival.

mehr Informationen

Bad Homburgs Orgeln

In Bad Homburg ist eine große Zahl historisch wertvoller Instrumente vereint.

mehr Informationen